Tansania-Reisen:
Zwischen Kilimanjaro und Swahili-Küste

Entdecke die vielseitige Welt meiner Tansania Reisen. Jeder Tag in diesem Land, das den Kilimanjaro und die Serengeti beheimatet, hält ein neues Abenteuer bereit. Lass dich von den beeindruckenden Nationalparks, lebhaften Städten und paradiesischen Stränden inspirieren, während du die gelassene Atmosphäre Tansanias genießt. Wähle das, wonach dein Herz verlangt: Erkunde das wilde Hinterland oder entspanne an den traumhaftesten Stränden. Von Afrikas höchstem Berg, dem majestätischen Kilimanjaro, bis zur unberührten Swahili-Küste bietet Tansania eine Vielfalt, die Sehnsüchte weckt.

Meine Ideen für deine Tansania-Reise

Entdecke die Schönheit Tansanias mit meinen beliebten Tansania-Reisen. Erlebe spektakuläre Tierbegegnungen in der Serengeti, erkunde die faszinierende Kultur Sansibars und entspanne an traumhaften Stränden. Tauche ein in ein unvergessliches Abenteuer und erlebe die Wunder Tansanias hautnah.

Wohin soll deine Tansania Reise gehen?

Begib dich auf eine maßgeschneiderte Tansania-Reise, die genau deinen Vorstellungen entspricht. Erkunde die vielfältigen Naturschutzgebiete wie den Ngorongoro-Krater und pulsierende Städte wie Arusha. Erfülle dir jetzt deinen Traum von einer Tansania-Reise. Bei safarizeit erlebst du die Höhepunkte und Geheimtipps gleichermaßen – sei es beim Wandern am Kilimanjaro oder bei Safaris. Tauche mittendrin ein in das bunte Tansania.

Moshi Mawenzi Road

Moshi

Erkunde die Sehenswürdigkeiten von Moshi und der Umgebung des Kilimanjaro.

Mehr erfahren
Arusha Mount Meru

Arusha

Erkunde A-Town mit seiner top Lage, dem Nachtleben und den Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren
Dar es Salaam aus der Vogelperspektive

Daressalaam

Erkunde Ostafrikas größte Stadt – ihre Geschichte, ihre Shops und ihre Strände.

Mehr erfahren
Serengeti Safari

Serengeti Nationalpark

Willkommen in der Welt der wilden Tiere und unendlichen Weiten.

Mehr erfahren
Lake Manyara Paviane

Lake Manyara

Eine ewig grüne Welt im ostafrikanischen Grabenbruch.

Mehr erfahren
Tarangire Flussbett

Tarangire Nationalpark

Hinter beinahe jedem Affenbrotbaum erwartet dich ein neuer magischer Moment.

Mehr erfahren
Ngorongoro Krater

Ngorongoro Krater

Eine Reise in den Garten Edens Afrikas.

Mehr erfahren
Paje Beach Vogelperspektive

Sansibar

Von weißen Sandstränden über Gewürzfarmen bis hin zu versteckten Lagunen.

Mehr erfahren
Tansania Küste Pangani

Pangani

Ruhe und dennoch vielfältige Erlebnisse genießen.

Mehr erfahren
Usambara Berge

Usambara Berge

Ländliches Leben, atemberaubende Panoramen, Regenwälder und verborgene Wasserfälle.

Mehr erfahren
Bagamoyo Holztür

Bagamoyo

Einmal Geschichte und Kunst hautnah erleben.

Mehr erfahren
Dindira Damm Mkomazi

Mkomazi Nationalpark

Ein Ort, der oft bei den üblichen Safari-Routen übersehen wird.

Mehr erfahren

Lodges und Unterkünfte in Tansania

Dich erwarten Unterkünfte in Tansania mit Liebe zum Detail. Die Unterkünfte reichen von gemütlichen Safari-Camps über einladende Zeltlodges bis hin zu festen Lodges und Hotels. Ich präsentiere dir eine handverlesene Auswahl. Wenn du eine Vorliebe für den Charme kleiner, familiengeführter Lodges hast, die eine persönliche Note bieten, oder die Exklusivität von Boutique-Hotels am Strand bevorzugst, stehen dir in Tansania alle Optionen offen. Wir verwirklichen gemeinsam deine individuellen Safari-Träume, indem wir die Unterkünfte auswählen, die perfekt zu deinen Vorstellungen passen.

Vielleicht hast du bereits konkrete Lodges im Blick? In diesem Fall integriere ich sie gerne in deine maßgeschneiderte Reiseroute.

Burunge Tented Lodge
Nungwi Beach

Höhepunkte für Tansania-Reisen

Entdecke die Höhepunkte Tansanias auf maßgeschneiderten Rundreisen. Schau dir die wunderschönen Usambara-Berge und die weiten Nationalparks an, wo du auf spannenden Pirschfahrten die faszinierende Tierwelt der Savanne hautnah erleben kannst. Stelle dir vor, wie du morgen früh von den Geräuschen der Wildnis geweckt wirst. Eine Reise nach Tansania während der großen Tierwanderung bietet ein einzigartiges Spektakel, wenn Gnus und Zebras tausende Kilometer zurücklegen, ohne sich um Staatsgrenzen zu kümmern. Lass dich auf eine unvergessliche Reise ein, um Tansanias Höhepunkte auf eine besondere Weise zu erleben.

Als Nächstes werden dich die sanften Klänge der tropischen Küste und des Inselarchipels Sansibar verzaubern, mit ihren traumhaften weißen Sandstränden, üppig grüner Natur und lebhaften Kulturen. Ob Pangani oder Sansibar – jedes Reiseziel bietet die perfekte Auszeit für deine Seele. Für Actionliebhaber gibt es zahlreiche Möglichkeiten im Wasser. Selbst der schönste Strandtag weckt die Neugier auf das Hinterland. Wie wäre es mit einer Quad- oder Mopedtour durch Dörfer, Wälder und Plantagen? Erlebe Tansania in vollen Zügen!

Tansania Reisemomente, die verzaubern

Entdecke die faszinierende Vielfalt Tansanias! Bist du bereit, dich ins bunte Treiben zu stürzen? Spüre den pulsierenden Rhythmus bei farbenfrohen Konzerten und einem herzhaften Mitternachtssnack nach durchtanzten Nächten. Erkunde die kleinen Restaurants an jeder Ecke und wage dich an neue Geschmackserlebnisse heran. Auf meinen Tansania-Reisen nehmen wir uns Zeit für besondere Alltagsmomente, die verzaubern. Tauche in den Tag ein, schlendere über Märkte, atme neue Düfte ein und bewundere die Farbenpracht. Wagst du dich, mit den Marktfrauen zu feilschen?

Tansania präsentiert sich als beeindruckendes Mosaik aus Religionen und Ethnien, was das Land so facettenreich macht. Wie wäre es, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen? Denn letztendlich sind es genau diese Begegnungen, die das Reisen so unvergesslich machen.

See Magoroto Forest
Serengeti Pirschfahrt

Praktische Ratschläge für deine Tansania-Reise

  • Komm ins Gespräch! Tansanier schätzen den Austausch mit Fremden.
  • Respektiere den hohen Stellenwert älterer Menschen in der Gemeinschaft.
  • Fotografiere Menschen nur mit Erlaubnis.
  • Ein Aschenbecher signalisiert erlaubtes Rauchen; frage höflich bei Unsicherheit.
  • Vermeide das Fotografieren von Regierungsgebäuden, -beamten, Flughäfen, Fährstationen und Grenzübergängen.
  • Sei bei Einladungen höflich und bring ein kleines Mitbringsel wie Reis, Brot, Tee oder Kaffee mit.
  • Erlange Anerkennung mit ein paar Swahili-Phrasen; Übung macht den Meister.
  • Handel auf dem Markt, bleib dabei stets freundlich.
  • Beachte den Linksverkehr in Tansania, ein Erbe der britischen Kolonialzeit.
  • Abseits der Hauptstraßen können Straßenverhältnisse schlecht sein. Nimm es mit Humor und genieße eine tansanische Massage.

Häufig gestellte Fragen zu Reisen nach Tansania

Welche Impfungen brauche ich für meinen Tansania-Urlaub?

Für deinen Tansania-Urlaub solltest du neben dem in Deutschland vorgeschriebenen Grundimpfschutz auch über folgende Zusatzimpfungen nachdenken:

  • Hepatitis A/B
  • Tollwut
  • Typhus
  • Malaria (Je nach Höhenlage in Tansania besteht ganzjährig Malaria-Gefahr. Daher empfiehlt sich eine dauerhafte medikamentöse Malaria-Prophylaxe.)

Es ist wichtig, sich rechtzeitig an den reisemedizinischen Dienst in deiner Stadt zu wenden, um weitere Informationen zu den Impfungen und individuelle Empfehlungen zu erhalten.

Benötige ich ein Visum für Tansania?

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Tansania ein Visum. Das Visum kann entweder bei der tansanischen Botschaft in Berlin beantragt werden oder als E-Visum vor der Einreise online beantragt werden. Alternativ ist es auch möglich, das Visum an den offiziellen Grenzstationen wie den Flughäfen Kilimanjaro und Daressalam zu erhalten. Für tagesaktuelle und weiterführende Informationen empfehle ich einen Besuch der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Was gilt bei der Einreise nach Tansania?

(Stand: Mai 2023) Es bestehen grundsätzlich keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen nach Tansania. Es wird jedoch allen Reisenden empfohlen, einen Impfnachweis mitzuführen. Bitte informiere dich vorab über die Bestimmungen deiner Fluggesellschaft, da möglicherweise spezifische Regelungen bezüglich der Notwendigkeit eines RT-PCR-Tests bestehen könnten.

Wie ist das Klima und Wetter in Tansania?

Tansania erstreckt sich über eine Fläche, die etwa 2,7-mal so groß ist wie Deutschland, daher variiert das Klima je nach Region. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass das Klima in Tansania aufgrund der Nähe zum Äquator das ganze Jahr über warm ist. Es gibt eine Unterscheidung zwischen Trocken- und Regenzeit. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei etwa 22 Grad Celsius. Bei der Planung und dem Packen deiner Reise solltest du die regionalen und saisonalen Schwankungen berücksichtigen. Gerne stehe ich dir bei der Auswahl des Reisezeitraums und bei einer Packliste zur Verfügung.

Was sind Trocken- und Regenzeit?

In den tropischen Regionen am Äquator scheint die Sonne das ganze Jahr über mit einem steilen Winkel auf den Boden. Aus diesem Grund unterscheidet man in Tansania nicht unsere herkömmlichen Jahreszeiten, sondern zwischen einer Trocken- und einer Regenzeit. Aufgrund der starken Sonneneinstrahlung ist es in Tansania das ganze Jahr über warm, und die Sonne scheint fast genau zwölf Stunden am Tag. Je weiter man sich jedoch vom Äquator entfernt, desto länger dauert die Trockenzeit. Wenn nach einer längeren Trockenperiode die Regenzeit einsetzt, regnet es alle paar Tage heftig. Diese Niederschläge sind notwendig, um das Wachstum der Natur zu fördern.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Safari in Tansania?

Für Tierliebhaber sind die Monate von Dezember bis März ideal, da in dieser Zeit die Tierwanderung in der Serengeti stattfindet. Die Hauptreisezeit für eine Safari in Tansania liegt in den trockenen Monaten von Dezember bis März sowie von Juli bis Oktober. In dieser Zeit sind die Temperaturen warm und der Himmel ist blau, was eine perfekte Urlaubsatmosphäre schafft. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Klimawandel auch Auswirkungen auf die Tiermigration und das Wetter haben kann. Es kann zu Veränderungen in den üblichen Wanderungsmustern der Tiere kommen und das Wetter kann unvorhersehbar sein.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Badeurlaub in Tansania?

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Tansania liegt in den Monaten Dezember bis März, die auch als tansanischer Sommer bekannt sind. In dieser Zeit erwarten dich an den Küsten und Inseln angenehme Temperaturen um die 30 Grad Celsius. Zudem sind auch die Monate Juni bis August mit milden Temperaturen um die 25 Grad Celsius gut geeignet. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sich das Klima aufgrund des Klimawandels verändert. Für diejenigen, die ihren Strandurlaub mit Wassersportaktivitäten wie Kite- und Windsurfen verbinden möchten, empfiehlt es sich, von Juni bis September oder von Dezember bis Ende Februar nach Tansania zu reisen.

Wann ist die beste Reisezeit für Trekking?

Für Trekkingtouren in den Usambara Bergen sind die Monate Januar, Februar sowie Juni bis Oktober ideal. In dieser Zeit fällt kaum Regen und die Temperaturen sind angenehm warm. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass aufgrund des Klimawandels das Wetter nicht mehr zu 100 Prozent vorhersehbar ist. Es kann zu Abweichungen von den üblichen Wettermustern kommen.

Wann ist die große Tierwanderung in Tansania?

Seit vielen Generationen ziehen die Herden der Gnus zwischen der südlichen Serengeti und der Maasai Mara umher und werden dabei von Zebras, Impalas und Antilopen begleitet. Die Wanderung beginnt jedes Jahr zwischen Februar und März in der südlichen Serengeti, wenn die nächste Gnu-Generation geboren wird. Im Mai, während der Regenzeit, starten die Tiere ihre Reise Richtung Norden. Etwa im Juli erreichen sie den Mara-Fluss und wechseln auf die kenianische Seite. Nach der langen Reise ruhen sich die Tiere in der Maasai Mara aus. Mit dem Beginn der kleinen Regenzeit im November kehren sie wieder zurück zur tansanischen Seite des Serengeti-Ökosystems. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass aufgrund des Klimawandels die Tierwanderung nicht mehr so vorhersehbar ist wie früher. Die Wetterbedingungen und der Niederschlag können sich von Jahr zu Jahr unterscheiden, was Auswirkungen auf den genauen Zeitpunkt und die Route der Wanderung haben kann.

Wann wird es in Tansania hell und dunkel?

In Tansania wird es je nach Jahreszeit und Ort zu unterschiedlichen Zeiten hell und dunkel. Die Unterschiede sind minimal, und die Tagesdauer beträgt immer ungefähr 12 Stunden Tageslicht und Dunkelheit. Normalerweise beginnt der Tag gegen 6:00 Uhr morgens zu hellen, und die Sonne geht zwischen 18:30 Uhr und 19:00 Uhr unter. 

Ist es üblich Trinkgeld in Tansania zu geben?

Trinkgeld ist immer eine persönliche Entscheidung und kein Zwang. Es ist jedoch eine Möglichkeit, deine Wertschätzung gegenüber Reiseleitern und Mitarbeitern in Camps auszudrücken. Wenn du mit dem Service zufrieden warst, kannst du gerne Trinkgeld geben. Als Richtwert empfehle ich für eine Gruppe 20 USD pro Tag für Fahrer und Reiseleiter. Für das Camp-Personal empfehle ich 2 USD pro Tag pro Zimmer. Die meisten Camps haben eine Trinkgeld-Box am Empfang, in die du das Geld einwerfen kannst.

Welche Reisestecker-Adapter brauche ich?

In Tansania werden Steckdosen vom Typ G und D verwendet. Die in Deutschland gebräuchlichen Stecker C und F passen nicht in die Steckdosen in Tansania. Für Reisen nach Tansania wird ein Reisestecker-Adapter für Steckdosen des Typs G und D benötigt.

Ist Tansania gefährlich?

Leider, stellen Terroranschläge dieser Tage ein erhöhtes Risiko auf der ganzen Welt dar. Niemand kann die Sicherheit einer Stadt oder eines Landes garantieren. Dennoch ist die Lage in Tansania stabil. Nach Einbruch der Dunkelheit rate ich auch bei kurzen Strecken ein Taxi oder Uber (in Daressalam) zu nutzen. Hierbei sollte es sich um ein registriertes Taxi handeln.

Welche Sprache spricht man in Tansania?

Die Amtssprache in Tansania ist Kiswahili (Swahili). Englisch, als Relikt der Kolonialzeit, dient bis heute als Geschäftssprache. Bei Kiswahili handelt es sich, um eine Bantu-Sprache, die über Tansanias Grenzen hinaus gesprochen wird. Kiswahili ist die wichtigste Verkehrssprache in Ostafrika.

Was ist die Währung in Tansania und wie kann ich bezahlen?

Die offizielle Währung in Tansania ist der Tansanische Schilling (TSH), wobei 1 Euro ungefähr 2600 TSH entspricht (Stand: Mai 2023). Es wird empfohlen, etwas Bargeld in Euro-Scheinen mitzuführen, insbesondere wenn du am Flughafen dein Visum beantragst. In Hotels, Geschäften und Restaurants werden Kreditkarten (Visa und MasterCard) akzeptiert. Zudem gibt es in jedem größeren Ort Geldautomaten, an denen du Bargeld abheben kannst. Die Mitnahme von US-Dollar ist nicht zwingend erforderlich, jedoch werden sie als Trinkgeld akzeptiert. Wenn du US-Dollar mitnimmst, achte bitte darauf, dass das Prägungsdatum der Banknoten jünger als 2009 ist.

Gibt es in Tansania ein Plastiktütenverbot und wie betrifft es Touristen?

Seit Juni 2019 besteht in Tansania ein Verbot für Plastiktüten. Dieses Verbot gilt auch für Touristen, was bedeutet, dass du bei der Einreise keine Plastiktüten einführen darfst. Der Besitz von Plastiktüten ist strafbar und kann zu hohen Geldstrafen führen. Um jegliches Risiko zu vermeiden, empfehle ich dir stattdessen hochwertige transparente Reißverschlussbeutel zu erwerben, anstatt der im Supermarkt erhältlichen Ziplocks.

Ist das Leitungswasser in Tansania sicher zu trinken?

In Tansania ist es generell nicht ratsam, Leitungswasser direkt aus dem Hahn zu trinken. Das Leitungswasser in vielen Teilen des Landes ist nicht gereinigt und kann Verunreinigungen enthalten, die zu Magen-Darm-Beschwerden oder anderen gesundheitlichen Problemen führen können. Es wird empfohlen, ausschließlich abgefülltes oder gefiltertes Wasser zu trinken, um das Risiko von Krankheiten zu minimieren.

Reiseberaterin und Inhaberin von safarizeit Erlebnisreisen, Stephanie Zemmrich

Lass uns gemeinsam deine Reise planen

+49 30 350 545 34