• Übersicht
  • Reiseroute
  • Inklusivleistungen
  • Zusatzkosten

SAFARI-RUNDREISE VON NAIROBI BIS MOMBASA

Erlebe Kenia mal etwas anders auf meiner 13-tägigen Kenia Safari mit Badeurlaub in Watamu. Bei dieser Reise gibt es weniger typischen Safari-Luxus, dafür mehr vom echten Leben und den Leuten. Natürlich besuchen wir auch einige der schönsten Parks des Landes, denn sie sind einfach zu beeindruckend, um sie zu verpassen. Neben der Tierwelt erwartet dich der beschauliche Küstenort Watamu sowie die lebendigen Städte Nairobi, Malindi und Mombasa. Ein besonderes Highlight ist der Swahili-Kochkurs, bei dem du die Tricks der heimischen Küche lernst. Du wirst außerdem auf einer Street-Food-Tour lokale Snacks probieren. Diese Kenia Reise ist die perfekte Balance zwischen Safari-Abenteuern und der kenianischen Kultur und Kulinarik.

Höhepunkte der Reise

Legende: F = Frühstück; M = Mittagessen; A = Abendessen

Reiseroute

Tag 1

Ankunft in Nairobi

Nach deiner Ankunft am Jomo Kenyatta Airport bringt dich ein Fahrer zur Unterkunft in Nairobi, wo du deine erste Nacht verbringst. Je nach Ankunftszeit kannst du den Tag ganz nach deinen Vorlieben gestalten. Entspanne in der Unterkunft oder erkunde Nairobi auf eigene Faust. Gerne stehe ich dir mit passenden Optionen und Empfehlungen zur Seite. Vielleicht möchtest du am Abend einige der bekannten Restaurants erkunden, darunter The Talisman, Under The Swahili Tree oder Cultiva. (Keine Mahlzeiten enthalten)

Tag 2

Giraffen hautnah in Nairobi

Am Morgen steht der Besuch des AFEW Giraffe Centers auf dem Programm, wo du die einzigartige Möglichkeit hast, Giraffen ganz nah zu kommen und sie sogar zu "küssen". Anschließend geht es weiter in den angesagten Stadtteil Westlands, wo du in der hippen Nairobi Street Kitchen dein Mittagessen (Selbstzahler) genießt. Nach dem Essen nehmen dich die ehemaligen Straßenjungen von Nai Nami für einen Stadtspaziergang in Empfang. Erfahre aus erster Hand ihre Geschichten und lerne die Stadt Nairobi auf eine authentische Weise kennen. (F)

Tag 3

Safari im Amboseli Nationalpark

Heute führt dich deine Reise zum Amboseli Nationalpark. Unterwegs machen wir in Kimana, der letzten Stadt vor dem Amboseli Nationalpark, einen Halt für ein lokales Mittagessen (Selbstzahler). Am Nachmittag gehen wir auf Pirschfahrt durch den Park. Bei klarem Wetter kannst du den atemberaubenden Blick auf den Mount Kilimanjaro, Afrikas höchsten Berg, genießen. Dieses einzigartige Panorama wird dich vollkommen faszinieren, und am Abend wirst du mit diesem Anblick im Hinterkopf in einen erholsamen Schlaf sinken. Es ist wirklich unglaublich und lässt sich nur schwer in Worte fassen, bis du es selbst gesehen hast. (FA)

Tag 4

Elefantenherden und atemberaubende Landschaften

Beginne den Tag mit einer morgendlichen Pirschfahrt. Der Amboseli Nationalpark lockt viele Besucher mit einem der typischsten Motive Afrikas: grasende Elefantenherden vor der Kulisse des Kilimanjaros. Doch der Amboseli Nationalpark hat noch so viel mehr zu bieten: weite Savannen, malerische Akazienwälder, einzigartige Sumpflandschaften und den oft ausgetrockneten Amboseli-See. Die Tierwelt im Park ist ebenso beeindruckend wie die Landschaft. Löwen, Geparden und Giraffen streifen frei durch das Gebiet. Nach der Pirschfahrt setzen wir unsere Reise fort zum Tsavo West Nationalpark. Unterwegs zum Camp erlebst du eine weitere Pirschfahrt. (FMA)

Tag 5

Pirschfahrt im Tsavo West

Wir nutzen den Tag ausgiebig für eine ausgedehnte Pirschfahrt im Tsavo West Nationalpark. Das Gelände ist wasserreich und hügelig. Mit etwas Glück kannst du Tiere wie Löwen, Leoparden, Büffel und Elefanten beobachten. Aber auch Giraffen, Kudus und Antilopen streifen durch die weiten Savannen. Die Landschaft wird von Akazienbäumen durchzogen, und entlang des Tsavo-Flusses gedeihen Galeriewälder. Am Abend suchen wir uns einen netten Platz im Park, wo wir den Tag bei Snacks und Getränken ausklingen lassen und den Blick auf den Sonnenuntergang genießen. (FMA)

Tag 6

Tiertheater im Tsavo Ost

Heute machen wir uns auf den Weg zum Tsavo East Nationalpark. In Voi, der letzten Stadt vor dem Park, genießen wir ein lokales Mittagessen (Selbstzahler), um gestärkt in die abendliche Pirschfahrt zu starten. Der Park beeindruckt mit einem faszinierenden Tiertheater, in dem die Stars der Savanne, wie die staubroten Elefanten und majestätischen Tsavo-Löwen, brillieren. Aber auch Büffel, Geparden und Leoparden sorgen regelmäßig für Nervenkitzel. (FA)

Tag 7

Pirschfahrt und Naturwunder

Frühmorgens brechen wir zu einer ganztägigen Pirschfahrt durch den Tsavo East auf, um die scheuen Tiere zu entdecken, die sich in den letzten Tagen im Busch verborgen haben. Der Tsavo Ost Nationalpark im Süden Kenias ist eine wahre Schatztruhe für Naturliebhaber. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die beeindruckende Landschaft der Yatta Hochebene, der Mudanda Rock mit seiner atemberaubenden Aussicht sowie der Galana Fluss mit seinen wilden Stromschnellen und den Lugard Wasserfällen. (FMA)

Tag 8

Ankunft an der Swahili-Küste

Wir verlassen das Landesinnere und machen uns auf den Weg zur Swahili-Küste. Nach einem Zwischenstopp in der Küstenstadt Malindi zum Mittagessen (Selbstzahler) erreichen wir bald darauf den charmanten Küstenort Watamu, der für die nächsten Tage unser ruhiger Ausgangspunkt sein wird. (F)

Tag 9

Strand und Mangrovenwald in Watamu

Erkunde Watamu nach Belieben oder entspanne einfach am Garoda Beach, dem Strand direkt vor deiner Unterkunft. Nur 30 Kilometer südlich von Malindi entfernt, erwarten dich hier weiße, unberührte Strände, aber auch üppige Regenwälder. Im Gegensatz zu belebteren Küstenorten wie Diani Beach hat Watamu seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Bist du bereit für deine Auszeit? (F)

Tag 10

Kochkurs in Watamu

Tauche heute ein in die Welt der Swahili-Küche und werde zum Genussentdecker bei einem Kochkurs mit einer lokalen Girama-Familie. Harrison und seine Frau Neema werden frische Zutaten für die von dir gewählten Swahili-Gerichte besorgen, die ihr gemeinsam zubereitet. Am Abend bringen wir dich zum Crab Shack Restaurant, das auf Stelzen in einem Mangrovenwald am Mida Creek liegt und ein Gemeinschaftsprojekt zur Unterstützung der umliegenden Gemeinde ist. Hier kannst du die köstlichsten Flussspezialitäten probieren und bei einem kühlen Getränk und den berühmten Krabben-Samosas den Sonnenuntergang genießen (Selbstzahler). (FM)

Tag 11

Freizeit in Watamu

Genieße den Tag nach deinen Vorlieben. Um deinen Urlaub in Watamu voll auszukosten, empfehle ich dir, nicht nur am Strand zu entspannen, sondern auch die vielfältigen Aktivitäten der Umgebung zu entdecken. Wie wäre es mit einem Mangrovenspaziergang, einer Kajaktour entlang der Küste oder dem Besuch historischer Ruinen und malerischer Küstenwälder? Erkunde die Möglichkeiten und finde heraus, was Watamu alles zu bieten hat. (F)

Tag 12

Kultur und Kulinarik in Mombasa

Nach dem Frühstück wirst du von einem Fahrer nach Mombasa, der zweitgrößten Stadt Kenias, gebracht. Tauche ein in den faszinierenden Schmelztiegel der Kulturen bei einem Stadtspaziergang. Die engen, verwinkelten Gassen, kunstvoll verzierten Häuser und die bunte Vielfalt der Bewohner aus Iran, Indien, Somalia und dem Mittleren Osten prägen das lebendige Stadtbild. Hier verschmelzen die ursprünglichen Kulturen mit der kenianischen Kultur zu einem modernen Mix. Betrete das Tor zu Ostafrika und begebe dich auf eine Zeitreise durch die Geschichte dieser Metropole. Am Abend erwartet dich eine Street-Food-Tour, bei der du die lokalen Spezialitäten probieren kannst. (FA)

Tag 13

Auf Wiedersehen, Kenia!

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück bringt dich ein Fahrer zum Flughafen. Voller wundervoller Erinnerungen an deine Kenia-Safari mit Watamu trittst du die Rückreise an. Bis hoffentlich bald mal wieder in Ostafrika. Kwaheri - auf Wiedersehen! (F)

  • Flughafentransfers im PKW
  • Rundreise im Allrad-Fahrzeug mit Hubdach
  • 12 Übernachtungen
  • 12x Frühstück, 4x Mittagessen (teilweise als Lunch-Paket), 6x Abendessen (teilweise als lokales Abendessen)
  • Pirschfahrten und Aktivitäten wie beschrieben
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Trinkwasser während der Pirschfahrten
  • Erfahrener englischsprachiger Safari-Guide
  • Internationaler Linienflug
  • Kenia Einreisegenehmigung (eTA): ca. 30 USD pro Person (Stand: Januar 2024)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Deutschsprachiger Safari-Guide