Arusha – Hippes A-Town

Die Stadt Arusha hat viele Kosenamen: Safari-Hauptstadt oder Genf von Afrika. Doch die Einwohner nennen ihre Stadt einfach lässig A-Town. Der Spitzname von Tansanias viertgrößter Stadt mag vielleicht an den 1A-Noten liegen: Für Lage, Nachtleben und Ausflugsziele im Umland. Doch ich mutmaße nur! Sicher ist, du solltest dich ins tansanische Stadtleben und unter die 417.000 Einwohner stürzen. Entdecke Arusha während deiner Rundreise.

Aktivitäten und Ausflüge in Arusha

Vom Stadtzentrum aus gelangst du schnell in die grüne Natur. Und auch die Innenstadt hält so viele Schätze für deinen Besuch bereit. Das sind meine liebsten Ausflugsziele und Aktivitäten für Arusha und das Umland.

Radtour

Ein Tag auf dem Rad in Arusha hält viele spannende Geschichten bereit. Also, steig auf und radel über schmale Wege durch die Dörfer am Stadtrand. Entlang der Strecke bieten sich tolle Fotomotive vom tansanischen Alltag. Auf der mittelschweren Tour geht es vorbei an Feldern, Bauern, Schulen und Gotteshäusern. Und sogar ein kleines Stück hinauf der unteren Hänge des Mount Meru.

Quadtour

Mit dem Quad über tansanische Feld- und Wiesenwege, durch private Kaffeefelder und vorbei an Akazien gelangst du zu einem malerischen Krater. Da abseits der Hauptstraßen nur wenige Wege asphaltiert sind, düst du über Sand und Schotter, wie ein Rennprofi. Im Anschluss genießt du eine Kaffeetour in der Arusha Coffee Lodge inklusive Gartenbuffet.

Lake Duluti

Duluti ist ein kleiner Kratersee östlich von Arusha. Der See beheimatet mehr als 130 verschiedene Vogelarten, unter ihnen Fischadler, Bussarde und Eisvögel. Eine Runde entlang des Waldes um den See bringt dich eventuell auch Eidechsen und anderen Reptilen näher, die sich im Unterholz verstecken. Wie wäre es mit einer Kanusafari? Vom Wasser aus gleitest du leise an die Vogelwelt heran. 

Stadtspaziergang

Arusha Clock Tower

Bei einem geführten Stadtspaziergang wird Geschichte lebendig. Dein Guide zeigt dir die Wahrzeichen der Stadt, die noch heute an die Kolonialzeit und Unabhängigkeit erinnern. Am Uhuru-Denkmal erfährst du Spannendes zur Arusha Deklaration. Jener Initiative, die unter dem Begriff Ujamaa bekannt ist.

Weitere Highlights der Tour sind der geschäftige Busbahnhof, der Zentrale Markt und Massai Markt.

Cultural Heritage Centre

Cultural Heritage Centre Arusha

Das Cultural Heritage Centre ist ein besonderes Kulturzentrum. Der imposante Bau befindet sich am Stadtrand von Arusha und ist Begegnungsstätte für Kultur- und Kunstinteressierte. Die Ausstellungsstücke reichen von zeitgenössischer Kunst bis zu afrikanischen Antiquitäten. Darüber hinaus gibt es einen Shop für Souvenirs, eine Schmuckboutique, sowie eine Kunstgalerie und ein Restaurant für Speis und Trank.

The Tanzanite Experience

Tanzanite Experience Arusha

In dem kleinen privaten Museum dreht sich alles um Tansanias einzigartigen Edelstein, dem Tansanit. Das blau-violette Juwel wächst exklusiv in Tansania, am Fuße des Kilimanjaro. Besichtige während der circa anderthalbstündigen Tour die verschiedenen Räume. The Tanzanite Experience gibt dir einen großartigen Überblick über Abbau, Geschichte und die Verarbeitung der strahlenden Steine. Ob Laie oder Schmuckliebhaber hier bekommt jeder funkelnde Augen.

Arusha Nationalpark

Der kleine Arusha Nationalpark ist voller Naturwunder. Neben einem Vulkankrater, den Momella-Seen und Akazienwäldern befindet sich im Park auch der fünfthöchste Berg Afrikas, der Mount Meru. Zudem ist der Arusha Nationalpark die Heimat für Elefanten, Zebras sowie eine erstaunliche Anzahl an Vögeln. Und über einem schwingen lautstark die schwarz-weißen Colobus-Affen durch die Äste. Hinzukommt, dass der Park einer der wenigen Orte ist, wo du zu Fuß durch den Busch zu Giraffen und Büffel wandern kannst.

Kikuletwa Hot Springs

Maji Moto Tansania

Die Hot Springs oder auch Maji Moto genannt, wirken fast wie eine Fata Morgana im Hinterland zwischen Arusha und Moshi. Doch die Oase existiert wirklich! Inmitten von Mangroven und Palmen lädt der türkis-blaue natürliche Pool zum Planschen ein. Und wenn du nur deine Füße ins Wasser halten möchtest, bekommst du eine kostenlose Pediküre von den Doktorfischen. Ein kleiner Stand bietet Getränke und Snacks, unter anderem Chipsi Mayai, tansanisches Fastfood. An klaren Tagen türmt sich vor deinen Augen auch noch Kilimanjaro auf.

Kilombero Market

Arushas größter Markt ist perfekt zum Schlendern und Staunen. Händler mit prall gefüllten Handkarren schieben sich durch die Menge. Frisches Obst und Gemüse aus der Region sowie Fleisch, Fisch und Gewürze machen den Markt zu einem Schlemmer-Paradies. Selbst, wenn du nichts kaufen willst, ist der Markt ein Erlebnis, das auf ewig im Gedächtnis bleibt.

Maasai Market

In direkter Nähe zum Clock Tower, der geografischen Mitte zwischen Kairo und Kapstadt, befindet sich Arushas angesagter Maasai Markt. Ein Ort voller Masken, Bilder, Maasai-Speere und Schmuck. Du suchst nach kleinen Mitbringseln für die Lieben daheim? Oder eine Erinnerung für dich? Der Maasai Markt ist ein Mekka für Kunsthandwerk und lädt zum Feilschen ein. 

Twiga Brewery

Twiga Brewery

Twiga Brewery ist Tansanias erste Mikrobrauerei, in der traditionell und gleichzeitig modern gebraut wird. In der kleinen Brauerei, kannst du den Gerstensaft zum einen verkosten und zum anderen an einer kostenlosen Brauereiführung teilnehmen. Wie wird aus Hopfen und Malz das hippe Twiga-Bier? Schaue den Braumeistern über die Schulter und erlebe tansanische Braukunst.

Bananenfarm

Bananenfarm Arusha

Alles Banane? Wie wäre es mit einer Tour durch die Bananenplantage des Banana Eco Hostels? Für Gäste des Hostels ist dieses und weitere Vergnügen, wie Kühe melken und lernen wie Kaffee verarbeitet wird, kostenlos. Für alle anderen kostet die Führung über das Anwesen 15 USD pro Person. Erfahre mehr über die verschiedenen Bananen und ihren Anbau sowie Gebrauch in der tansanischen Küche.

Drinks mit Aussicht

Auf der obersten Etage des Grand Meliá Arusha befindet sich der beste Ort in der Stadt für Drinks mit einer unglaublichen Aussicht auf den Mount Meru.

Die Rooftop Bar ist der ideale Ort für einen Urlaubsabend mit Live-Musik, Cocktails, Tapas und Bieren. Darüber hinaus lädt die peruanisch-spanische Fusionsküche zum Schlemmen und Genießen bei Sonnenuntergang ein.

Bars und Restaurants in Arusha

Ob zum Mittag oder Abendessen die Stadt bietet eine breite Palette an guten Restaurants und Bars. Live-Musik und Essen schließen sich in Arusha nicht aus, so dass viele Pubs, Bars und Kneipen Speisen anbieten. Hausgemachte, tansanische Küche bekommst du an den folgenden Plätzen.

Wo am besten lokal Essen gehen in Arusha?

  • Khan’s Barbeque ($): Im Khan’s Barbeque ist mächtig was los. Denn das Tandoori-Hühnchen vom Grill ist über die Stadtgrenzen hinaus berühmt. Zweifellos führt dein Weg zu Khan’s.
  • Andrew’s ($$): Im Andrew’s wissen die Köche, wie das Grillfleisch am besten schmeckt. Egal, ob Ziege oder Huhn, alles ist super saftig! Im idyllischen Garten des Restaurants schlemmt es sich besonders gut.
  • Mehboob’s BBQ ($): Auch dieses Grillrestaurant weiß, wie es die Gaumen seiner Gäste am besten verwöhnt: Mit guten Marinaden und saftigem Fleisch.
  • The Ribs ($$): Schweinerippchen deluxe, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, gibt es im The Ribs. Das Ambiente kann sich auch sehen lassen.
  • Milestone Bar & Restaurant ($$): Vielseitige tansanische Küche von Nyama Choma bis Suppen ist alles dabei, was das Herz begehrt. Ein perfekter Ort, um auch die ursprünglicheren Gerichten zu kosten.
  • Uzunguni City Park ($): Dieser Ort überzeugt vor allem durch seine ruhige Umgebung. Die Speisekarte bietet unterschiedliche einheimische Gerichte.
  • Themi Living Gardens ($): Grünes Idyll inmitten der Stadt. Beliebter Ort zum Lunchen und für Ausflüge am Wochenende. Neben Tinga Tinga Kunst gibt es auch einheimisches Essen und die Ruhe gratis on top.
  • Le Patio ($$): Am Samstagabend verwandelt sich das Le Patio in einen angesagten Nachtclub. An allen anderen Tagen der Woche kannst du im Garten ein gemütliches Dinner genießen.
  • Nyama Choma Parlour – Morombo ($): Dieser sehr einfache Food-Court bietet gutes und günstiges Ziegen-BBQ an. Sehr ursprüngliche Erfahrung!
  • Mwambao Restaurant ($): Perfekt zum Mittagessen. Die Karte beinhaltet neben Essen aus der Region auch klassische Gerichte von der Swahili-Küste.
  • QX Pub ($): Kleine Straßen-Kneipe, so wie sie vielerorts in Tansania existieren. Gutes und preiswertes Grillfleisch vom Rind, Huhn oder Ziege.

Nachtleben in Arusha

Arushas Nachtleben bietet eine große Vielfalt für Nachtschwärmer. Ob hipper Club mit DJ oder entspannte Bar mit Live-Musik Arusha hat für jeden Geschmack etwas. Diese Orte zählen zu den angesagtesten Party-Spots. 

The Don’s Lounge

Ein Schmelztiegel von Einheimischen und ausländischen Besuchern.

Auch, wenn the Don’s Lounge von außen recht unscheinbar wirkt, der Schein trügt. Es ist einer der besten Orte in Arusha für gutes Essen, Drinks, Musik und lange Nächte.

Cocoriko Club

Cocoriko Club ist wahrscheinlich der beste Ort, um das Nachtleben von Arusha richtig kennenzulernen.

Über zwei Etagen erstreckt sich der Club und bietet großes Entertainment. Hier ist jede Nacht ein Abenteuer, das einfach nicht aufhören will.

Kama Sports Lounge

Gute Stimmung ist in der Kama Lounge ein Garant. Dafür sorgen vor allem die Live-Bands, die sich die Klinke in die Hand geben.

Außerdem gibt es einen Billardtisch für die schnelle Kugel und das Fleisch vom Grill ist auch ziemlich gut. Was braucht es mehr für eine gelungene Partynacht?

Via Via Arusha

Das Via Via Arusha ist tagsüber ein Restaurant, Kulturzentrum sowie ein Café. Jeden Donnerstagabend verwandelt sich der tropische Garten des Via Via jedoch in eine Outdoor-Tummelwiese mit Live-Musik für Nachteulen. Hier kannst du tanzen bis in die frühen Morgenstunden.

Beste Reisezeit

Arusha kann das ganze Jahr über besucht werden. Die Temperaturen sind dank der erhöhten Lange auf 1400 Metern ganzjährig mild. Dabei bewegen sich die Tagestemperaturen je nach Reisemonat zwischen 25 bis 30 Grad. Für die Abende und Morgen empfiehlt sich die Mitnahme von warmer Kleidung. Dies gilt besonders für die Zeit zwischen April und Juli, wo sich die Temperaturen nachts merklich abkühlen.

Unterkünfte in Arusha

Am Ende eines erlebnisreichen Tages, erwartet dich eine Pause vom Stadttrubel in diesen Naturoasen. Ob charmantes Landgut in Usa River, welches einst als Kaffeefarm diente oder umweltfreundliche Lodge auf dem ruhigen Suye Hill in Arusha, beide Lodges sind der perfekte Ausgangspunkt für Touren durch Arusha und Umgebung.

Karama Lodge

Rivertrees Country Inn

Bildergalerie

Diese Fotos machen so richtig Lust auf Arusha, findest du auch? Viel Freude beim Anschauen und Inspirationen sammeln. Wann reist du nach Arusha und knipst deine eigenen Bilder?

Arusha ruft und du musst hin? Dann schreib mir eine Nachricht und gemeinsam planen wir deine Tansania Rundreise mit einem Abstecher nach Arusha.