Lake Naivasha Nationalpark

Fällst du aus der Haustür Nairobis, landest du direkt am Naivasha-See. Nur eine Autostunde von der Hauptstadt entfernt, liegt einer der schönsten Seen Kenias. Bist du bereit für die bunte Tierwelt Ostafrikas? Schlägt dein Herz für atemberaubende Naturkulissen? In diesem Fall, ist Naivasha ein Paradies für dich. Freue dich auf über 400 Vogelarten am Süßwasser-See. Darunter Flamingos, Schreiseeadler und Pelikane. Es gibt noch mehr zu sehen, nicht nur Vögel. Am Ufer des Sees, beäugen dich Büffel, Zebras, Giraffen und Flusspferde. Dann mal auf ins Hochland Kenias. Lass uns auf Tour gehen.

Kenia Reisen mit Lake Naivasha

Aktivitäten im Lake Naivasha Nationalpark

Erlebe unvergessliche Aktivitäten am Lake Naivasha. Der See bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um die Natur und Tierwelt Kenias zu erkunden. Begebe dich auf eine Bootstour und beobachte Flusspferde und eine Vielzahl von Vogelarten. Auf Wanderungen hast du die Chance, seltene Tierarten wie Giraffen und Zebras zu entdecken. Für Adrenalinjunkies empfiehlt sich eine Fahrradtour oder das Besteigen des Mount Longonot, einem erloschenen Vulkan. Der Lake Naivasha ist ein Ort für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen.

Bootssafari auf dem Naivasha-See

Naivasha Bootssafari

Wie wäre es mit einer Bootssafari auf dem Naivasha-See? Vom Wasser aus bieten sich dir neue Blickwinkel auf die Tierwelt. Du liebst Vögel? Dann darfst du diese Bootstour auf keinen Fall verpassen. Vielleicht sichtest du auch mit etwas Glück Flusspferde. Also, Rettungsweste an und volle Fahrt voraus.

Pirschspaziergang am Crater Lake 

Lake Naivasha zu Fuß Safari

Auf einer zu Fuß Safari zum Kratersee gibt es vor allem Tiere hautnah. Wenn der Zufall es will, begrüßen dich in wenigen Metern Abstand Zebras, Giraffen und Affen. Zudem tummeln sich im Schutzgebiet knapp 100 verschiedene Vogelarten. Willst du sie suchen? Dann streife durch die spektakuläre Landschaft.

Hell’s Gate Nationalpark

Hells Gate Nationalpark Radtour

Einer der kleinsten Nationalparks in Kenia hält große Erlebnisse bereit. Im Hell’s Gate Nationalpark erwarten dich Schluchten, Felsen und Tiere. Beim Radeln und Wandern entdeckst du den Park und seine Bewohner.

Abschalten im Ol Karia Spa 

Ol Karia Spa

Eine Runde Abschalten im ersten Schwefelbad in Afrika. Betrieben wird das Schwefelbad von den Kraftwerken von KenGen. Ein Bad im Pool macht müde Geister wieder munter. Die grandiose Aussicht erhältst du gratis dazu.

Beste Reisezeit

Aufgrund des Klimawandels ist es schwierig, die beste Reisezeit für einen Besuch des Lake Naivasha vorherzusagen. Dennoch ist der Park das ganze Jahr über ein beliebtes Outdoor-Mekka. Mit durchschnittlich 20 Grad Celsius eignet sich der kenianische Sommer von Dezember bis Februar besonders gut für Aktivitäten wie Radfahren und Wandern. Während der Regenzeit sollte man auf Schauer vorbereitet sein und angemessene Regenkleidung einpacken. Doch nach dem Regen scheint die Sonne wie gewohnt wieder.

Unterkünfte

Alle unter einem Dach. Du suchst die Nähe zur Natur beim Camping oder die Zweisamkeit in einem der Bandas? Lausche den Klängen des Naivasha-Sees vom Camp Carnelly’s. Apropos, See! Eine fantastische Aussicht auf ihn, hast du von wo auch immer im Camp.

Bildergalerie

Verfalle dem Zauber der Kulisse des Naivasha-Sees. Hol dir Reiseinspirationen in der Bildergalerie. Hast du genug vom Gucken? Dann wird es Zeit! Lass uns deine Safari-Rundreise durch Kenia planen.

Kann es losgehen? Dann lass uns gemeinsam dein Lake Naivasha Abenteuer in einem kostenlosen telefonischen Beratungsgespräch verwandeln.