Sansibar Reisen zum Herz verlieren

Gestrandet – ohne Probleme! Bedaure Alltagssorgen erhalten für Sansibar Reisen kein Visum. Das Hakuna-Matata-Lebensgefühl ist heimisch auf der Gewürzinsel. Und willst du bei Sandstränden wie aus Bilderbüchern wirklich Trübsal blasen? Nimm dir während deines Sansibar Urlaubs viel Zeit zum Treiben lassen. Beobachte Fischer in traditionellen Dhaus oder Frauen beim Anbau der See-Algen. Folge deinem Herzen und verliere es auf einer Sansibar Reise mit safarizeit.

Beliebte Sansibar-Reisen

Sansibar Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Vom weißen Sandstrand, über Gewürzfarmen hin zu verborgenen Lagunen, Sansibar Reisen sind ideal zum Draußensein. Wassersport-Fans finden auf dem Eiland ihren neuen Lieblingsspot und vielleicht auch Lieblingssport? Denn es gibt 1001 Option für Spaß auf und im türkisblauen Meer. Lass uns die schönsten Aktivitäten auf Sansibar gemeinsam entdecken.

Spice Tour

Sansibar Spice Tour

Von scharf bis süß, Sansibar ist die Heimat der Gewürze. Weißt du wie Muskat, Vanille und Zimt wachsen? Nein? Dann ist es an der Zeit. Auf einer Gewürzfarm in der Nähe Stone Towns entdeckst du die Gewürze der Küche. Rieche deinen Hunger nur halb weg, am Ende des Rundgangs bekommst du ein traditionelles Swaheli-Essen.

Stown Town

Stone Town Dachterrasse

Verliere dich in Stone Town zwischen den Altstadtbauten. Ein Besuch in der Inselhauptstadt ist das Sahnehäubchen für Sansibar Reisen. Schlendere durch vergangene Zeiten und lausche den Geschichten der filigran gestalteten Türen und Fensterbögen. Inder, Araber und Christen prägen noch heute das Stadtbild.

Prison Island

Prison Island

Sklaven, Gefangene und Kranke gibt es auf der Gefängnisinsel und Quarantänestation schon lange nicht mehr. Dafür lebt hier nun eine Kolonie an Aldabra-Riesenschildkröten. Einige von ihnen sind bis zu 150 Jahre alt und 200 Kilo schwer. Entdecke die Insel auf eigene Faust. Neben den Stars der Insel kannst du auch schnorcheln und baden.

Forodhani Gardens

Forodhani Gardens Stone Town

Forodhani Gardens: das Chamäleon in Stone Town. Tagsüber idyllischer Park mit Blick auf das Meer und abends die bekannteste Futtermeile Ostafrikas für Seafood-Freunde. Egal, zu welcher Tageszeit du hingehst, lass dich auf einer Bank nieder und genieße das bunte Treiben.

Mnemba Island

Mnemba Island

Zu den schönsten Riffen in Sansibar zählt das Naturschutzgebiet vor Mnemba Island. Ideal zum Schnorcheln. Es erwartet dich ein Unterwasser-Feuerwerk aus Fischen und Korallen. Bereit zum Staunen?

Dhau-Safari

Diani Beach Dhow Safari

Ob entspannte Dhau-Tour zum Sonnenuntergang oder Schnorcheln mit Badespaß und BBQ an Bord. Eine Bootsfahrt auf einem traditionellen Dhau ist das Salz in der Suppe für alle Sansibar Reisen. 

Kitesurfing

Jambiani Kitesurfing

Ob Beginner oder Pro der Osten der Insel bietet alles was Kiter wollen: Flachwasser-Lagunen und Winde. Der beliebteste Kite-Hotspot ist der kleine Ort Paji. Also, rein in die Shorts und rauf aufs Board.

Jozani Forest

Jozani Chwaka Bay National Park

Kleiner Nationalpark ganz groß. Ein Potpourri aus Salzsümpfen, Mangrovenwäldern und Regenwald ist der Jozani Forest. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die Natur? Mit etwas Glück triffst du auf Stummelaffen, Buschschweine und Chamäleons. 

Quad Biking

Quadbiking Sansibar

Offroad per Quad über die Insel – ein besonderes Erlebnis! Entlang der Reisfelder, Dörfer und Obstplantagen entdeckst du Sansibars Hinterland. Freue dich auf freundliche Sansibaris und spüre das Leben abseits des Strandes. 

Tropische Strände auf Sansibar

Die Sonne glitzert im türkisfarbenen Ozean. Der Strand ist weiß und fein wie Puderzucker mit Palmen gesäumt. Sansibars Strände sind kein Underdog mehr. Dennoch präsentiere ich dir die schönsten Strände der Insel. Schuhe aus und rein ins süße Strandleben.

Nungwi Beach

Auch Kühe wissen, wo es sich gutgehen lässt und darum begrüßen sie dich am Strand von Nungwi. Im Norden der Insel findest du Glücksgefühl und Regeneration bis in die Fußspitzen. Ein Blick aufs Meer, eine leichte Brise und der puderweiße Sand – Sansibar Reisen lassen dich alle Sorgen vergessen. Gib es zu, du wärst jetzt gern hier.

Jambiani Beach

Alltagskulisse für die Einwohner von Jambiani: der Blick aufs Meer. An der Ostküste sind die Gezeiten ausgeprägter als im Norden. Nutze die Ebbe für einen ausgedehnten Strandbummel. Entdecke Korallen und Seeigel, die sonst deinen Augen verborgen bleiben. Ehe du dich versiehst, kehrt das Meer ans Ufer zurück und du schwebst im türkisblauen Indischen Ozean.

Hotels und Resorts auf Sansibar

Du ahnst es, die Größten sind nicht immer die Besten. Aus diesem Grund verbringst du deine Sansibar Reise in kleinen Resorts. In individuellem Ambiente, mit liebevoll gestalteten Zimmern erwartet dich ein Urlaub mit Charme und herzlichem Service. Vorhang auf für die Unterkünfte mit aha-Effekt?

Hotels in Nungwi

Spieglein, Spiegeln an der Korallenwand, welcher Ort hat die schönsten Strände im Schlaraffenland? Die Strände im Norden der Insel zählen zu den schönsten, allen voran jene in Nungwi. Ob am Strand mit Blick aufs Meer oder verflochten im Ortskern, diese Hotels in Nungwi bieten das perfekte Urlaubsambiente.

Aluna Beach Lodge

Nungwis verstecktes Juwel heißt Aluna Beach Lodge und liegt nahe des Leuchtturms. Der Strand ist in 15 Minuten zu Fuß zu erreichen. Im tropischem Garten mit Pool laden Hängematten zum Entspannen ein. Vom Loungebereich im ersten Stock hast du die perfekte Aussicht auf den Ozean. Das kleine Resort bietet insgesamt 18 Zimmer.

Flame Tree Cottages

Das kleine familiengeführte Strandhotel liegt an der türkisfarbenen Küstenlinie Nungwis. 16 Zimmer, von Gartenhaus bis Standardzimmer, bieten Komfort für jedes Budget. Die hoteleigenen Yoga Kurse auf der Terrasse mit Meerblick sorgen für besonderes Urlaubsflair. Und nach einem Tag beim Schnorcheln und Tauchen? Da lässt du den Abend im Strandrestaurant ausklingen und lauschst dem Rauschen der Wellen. Was brauchst du mehr?

Hotels in Jambiani

Klein und a-ha sind diese Resorts in Jambiani. Wohlfühlen mit Atmosphäre steht während Sansibar Reisen fest auf dem Plan. Eingebettet in das Fischerdorf Jambiani mit knapp 6000 Einwohnern erlebst du Traditionen und Bräuche in und um die Boutique-Hotels. Schuhe aus und rein ins Vergnügen.

Mwezi Boutique Resort

Das Mwezi Boutique Resort verschmilzt mit der umliegenden Natur. Direkt am Strand von Jambiani verzaubert dich das Hotel von dem Moment an, wo du es betrittst. Die 16 Strandhäuser bieten alle Meerblick auf den Indischen Ozean. Möbelstücke, Accessoires und Materialien sind umweltfreundlich und garantiert nicht alltäglich. Das Restaurant mit Bar verwendet nur Produkte aus der Region. Und der Fisch kommt direkt vom Meer auf deinen Teller. Na, dann guten Appetit.

The Loop

Das hippe Hotelresort im Herzen von Jambiani ist der ideale Ort für alle Adrenalin-Junkies. Recycling-Möbel und Natur-Materialien finden sich nicht nur in den öffentlichen Bereichen, sondern auch in den 16 afrimodern eingerichteten Zimmern. Nach einem Tag Blow Karting und Fat Biking entspannst du bei einem Drink im Restaurant. Klingt nach Urlaub, wenn du mich fragst.

Mamamapambo Boutique Hotel

Mit sechs individuell im Swaheli-Stil eingerichteten Zimmer, ist das Mamamapambo Boutique Hotel ein wahres Schmuckstück. Alle Zimmer haben eine Terrasse zum Fläzen und Schwelgen. Vom Garten des Restaurants genießt du die Sicht auf den Ozean. Für den Hunger zaubert die Küche Swaheli-Gerichte oder italienische Klassiker für dich und deine Liebsten.

Hotels in Stone Town

Damit deine Nächte in Stone Town zu einem Traum aus 1001 Nacht werden, braucht es Hotels für alle Sinne: Stilvoll eingerichtet, bedeutsame Gebäude, idyllische Dachterrassen und einmalige Swahili-Küche. Welches der Hotels in Stown Town passt zu dir?

Shaba Boutique Hotel

Im Herzen der Altstadt von Stone Town befindet sich das Shaba Boutique Hotel. Im klassischen Swahili-Design lädt das Bed & Breakfast zu gemütlichen Stunden in der Inselhauptstadt ein. Die sechs Zimmer sind mit mit Möbeln und Accessoires aus Sansibar dekoriert.

Emerson on Hurumzi

Im Zentrum von Stone Town befindet sich das wunderschön restaurierte Boutique Hotel Emerson on Hurumzi. Hier lebte einst einer der reichsten Männer des Sultanats: Herr ThariaTopan, Er war seiner Zeit Finanzberater des Sultans Bargash. Die neun charmant eingerichteten Suiten wiederbeleben den Flair der alten Epoche. Im stadtbekannten Dachterassen-Restaurant „Tea House“ genießt du neben Sonnenuntergangs-Drinks, die einmalige Sansibar-Küche mit orientalischen Gewürzen.

Emerson Spice

Das einstige Händlerhaus ist heute ein beliebtes Boutique Hotel im Zentrum von Stone Town. Die elf elegant eingerichteten Zimmer versetzen dich in die Zeit der Sultane von Sansibar zurück. Im Restaurant Secret Garden speist du in einer gut versteckten alten Ruine. 

Kholle House

Das Kholle House ist ein neun Zimmer kleines Boutique Hotel in Stone Town. Die Ruheoase führt dich zurück auf eine Zeitreise zur Eleganz des Jahres 1860, als das Gebäude erbaut wurde. Trete ein in deinen arabischen Traum! Freue dich auf liebevoll eingerichtete Zimmer, einen Spa oder das hauseigene Restaurant.

Beste Reisezeit für Sansibar

Für einen aktiven Badeurlaub eignen sich am besten die Monate von Juni bis Oktober sowie Ende Dezember bis Februar. Von Juni bis Oktober sind die Temperaturen, mit durchschnittlich 30 Grad Celcius, etwas kühler als von Dezember bis Februar. Während dieser Zeit klettern die Temperaturen gern auf 32 Grad Celcius. Wer während der Regenzeiten nach Sansibar reist, sollte auf längere, manchmal tagelang andauernde Regenfälle vorbereitet sein. Diese fallen in der kleinen Regenzeit November bis Dezember jedoch geringer aus.

Bildergalerie

Sansibar Reisen sind ein Traum aus 1001 Strand. In meinem Fotoalbum findest du Bilder von den schönsten Stränden, besten Sonnenuntergängen und spannendsten Aktivitäten. Los geht’s auf die Gewürzinsel!

Genug vom Tagträumen? Lass uns deinen Klartraum planen. Kontaktiere mich unter info@safarizeit.de und in einem telefonischen Beratungsgespräch setzen wir deine Sansibar Rundreise gemeinsam um.