Lake Nakuru Nationalpark

Auf dem Grund des Rift Valley liegt der Lake Nakuru Nationalpark. Umgeben von bewaldeten und buschigen Wiesen ist er eine einzigartige Naturoase. Der malerische Nakuru-See ist das Herzstück des Parks. Was, du siehst du nur noch pink? Dann liegt das an dem rosa Band aus Flamingo-Schwärmen. Nakuru ist ein Eldorado für Vogelfreunde. Insgesamt 400 Vogelarten gibt es zu bestaunen. Doch da ist noch mehr. Komm mit! Der Park ist die Heimat, der eigens hier angesiedelten Spitzmaulnashörner und Rothschild-Giraffen. Außerdem leben in dem Areal Antilopen, Wasserböcke, Büffel, Löwen und sogar Leoparden. Wie wäre es, willst du ihnen einen Besuch abstatten?

Kenia Reisen mit Lake Nakuru

Höhepunkte im Lake Nakuru Nationalpark

Nakuru-See

Nakuru See Flamingos

Der bis zu vier Meter tiefe,alkalische Nakuru-See ist ein einmaliges Naturschauspiel. Weltberühmt vor allem für seine Flamingos, die den See in ein rosa Tuch hüllen. On top ist der See die Heimat von Pelikanen, Reihern und Kormoranen. Insgesamt 400 Vogelarten gibt es an seinen Ufern zu bestaunen.

Baboon Cliff View Point

Lake Nakuru Nationalpark

Das beste Panorama auf den Nakuru-See hast du vom “Pavian-Felsen“. Der Aussichtspunkt trägt seinen Namen nicht umsonst. In erster Linie triffst du hier oben auf Paviane. Neben dem Ausblick über das Rift Valley, entdeckst du mit einem Pfännchen Glück Klippschliefer und Siedleragamen.

Besuch Kenana Knitters

Kenana Knitters

Kenana Knitters ist eine Initiative, die 500 kenianische Frauen und ihre Familien unterstützt. Die Designs und Produkte sind kenianische Kreationen. Dabei trägt jedes Muster die Handschrift seiner Näherin. Wie wäre es mit einem Mitbringsel mit Sinn?

Nakuru Stadt

Nakuru Stadt

Nakuru Stadt, an den Toren zum Nationalpark, ist eine der größten Städte Kenias. Begib dich auf einen Spaziergang durch die Klänge der Stadtgeräusche. Was hältst du davon den Ort zu nutzen, um ein paar Einkäufe für die weiteren Reisetage zu erledigen? Schlendere über den Markt und inhaliere den Duft von Gewürzen und Obst.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Besuch des Lake Nakuru Nationalparks ist aufgrund des Klimawandels schwierig vorauszusagen. Glücklicherweise kann der Park das ganze Jahr über besucht werden. Die gut ausgebauten Straßen erlauben auch eine problemlose Befahrung während der Regenzeit. Aufgrund seiner Höhenlage von 1800 Metern herrschen im Park ganzjährig milde Temperaturen von etwa 25 Grad Celsius. Zwischen November und März ist die beste Zeit für Vogelliebhaber, da in diesen Monaten Zugvögel den Park bevölkern.

Unterkünfte

Wie wäre es mit einem Häuschen auf einer Farm? Am Lake Nakuru werden deine Kindheitsträume wahr. Du magst es eher klassisch? Dann solltest du in einer Safari-Lodge direkt im Nationalpark übernachten oder in der stylischen Zelt-Lodge nebenan.

Bildergalerie

Reisebilder vom Nakuru-See – zum Genießen und Schwärmen. Du sehnst dich nach diesen faszinierenden Landschaften und Tieren? Dann wird es höchste Zeit, dass wir deine Kenia Safari aushecken. Bist du startklar?

Hast du Lust, dass wir deine Kenia Rundreise gemeinsam aushecken? Dann schreibe mir und in einem kostenlosen Telefonat finden wir deine liebsten Reiseziele und planen deine Herzensreise.